Spis treści: Lodz jenseits von Fabriken, Wildwest und Provinz


  • Vorwort, s. 7
  • Jacek WALICKI: Quellen zur Geschichte der Deutschen in Lodz, s. 13
  • Ingo ESER: Lodz - Blick(e) auf eine Stadtgeschichte, s. 31
  • Joanna JABŁKOWSKA: „Das gelobte Land" oder das Elend des Frühkapitalismus? „Heimatliteratur" aus und über Lodz, s. 57
  • Monika Kucner: Lodz in den feuilletonistischen Texten von Carl Heinrich Schultz (1882-1940), s. 73
  • Dariusz KACPRZAK: Der Kunstgeschmack der Lodzer Fabrikanten Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts am Beispiel der Kunstsammlung des Juliusz Teodor Heinzel Freiherrn von Hohenfels, s. 95
  • Krzysztof STEFANSKI: Johannes Wende und Richard Schiein - zwischen Lodz und Zittau, s. 117
  • Krystyna RADZISZEWSKA: Deutschsprachige Juden im Getto Lodz/Litzmannstadt 1941 -1944, s. 129
  • Wolfgang KESSLER: Lodz nach Lodz. Beobachtungen zu Erinnerung und Gedächtnis der Deutschen aus Lodznach 1945, s. 151
  • Severin Gawlitta: Zwischen politischer Legitimation und gesellschaftlicher Integration. Die „deutschen Kulturleistungen" in der Publizistik der Deutschen in und aus Mittelpolen 1914-1963, s. 171
  • Matthias BARELKOWSKI: Die Presselandschaft in der Provinz Posen im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Recherchen und Überlegungen zu einer vernachlässigten Quellengruppe, s. 189
  • Ingo Eser: Für Berufsstand und „Volkstum". Die Deutsche Schulzeitung in Polen 1920-1940, s. 209
  • Elzbieta EVERDING: Die Stadt als fremde Welt. Urbane Motive in der Literatur galiziendeutscher Autoren, s. 229
  • Autoren, s. 249
Góra
varia 2.jpg

Zapytaj bibliotekarza

Telewizja UŚ

Więc Jestem. Studencki serwis rozwoju